Samstag, 22. September 2012

Wie verwandelt man Loyalitätspunkte in ISK?

Retribution: Mittlerweile ist Retribution online - und diese Form des Tausches funktioniert nicht mehr. In Kürze gibt es dafür ein Update. 
 
Moinmoin,

ich wurde gestern von einigen meiner Leser angesprochen, ob ich dieses Thema noch einmal etwas näher beleuchten könnte, da es scheinbar nicht ganz klar wird.

Loyalitätspunkte und ISK


Fangen wir einmal damit an, wo man die Loyalitätspunkte überhaupt findet. Diese sind im Bereich "Journal" -  "Agents" - "Loyality Points" zu finden. Das sieht dann ungefähr so aus:
Loyalitätspunkte im Journal
Man kann auf dem Screenshot erkennen, dass ich derzeit für das State Protectorate 658.463 Punkte erspielt habe.

Wenn man die Punkte ausgeben möchte, sind zwei Dinge wichtig. Zum einen der aktuelle Status der Warzone Control, und zum anderen der richtige LP Shop.

Auf der Factional Warfare Seite sehen wir den aktuellen Status der Warzone Control. Dort sehen wir, dass sich die Caldari Miliz gerade auf 1,0% (T1), die Gallente Miliz auf 52,6% (T3) befindet.
Dieser Status berechnet sich aus der Anzahl der kontrollierten Systeme und dem jeweiligen Level der kontrollierten Systeme. Je höher dieser Level ist, umso besser sind die Preise im LP Shop.

Also zum zweiten Punkt - dem LP Shop.
Die entsprechenden Preise findet man auf der Seite von Ellata. Beispiel für den Caldari Shop. Diese Werte gelten für T3. Pro Stufe, um welche der Warzone Control Status besser ist, halbieren sich die Kosten an LP und ISK. Pro Stufe, um welche er niedriger ist, verdoppeln sich die Kosten an LP uns ISK.
Die Kosten an anderen Ressourcen werden nicht verändert.

Als Beispiel ein Caldari Navy Hookbil Blueprint:

Warzone Control LP ISK Faktor
T1 40,000 8,000,000 x 4
T2 20,000 4,000,000 x 2
T3 10,000 2,000,000 x 1
T4 5,000 1,000,000 x ½
T5 2,500 500,000 x ¼


Man sollte sich dabei natürlich immer die Preise des Endproduktes vor Augen führen. In unserem Fall wäre das die Hookbill: http://eve-central.com/home/quicklook.html?typeid=17619

Ich persönlich bevorzuge dabei jedoch diese Übersicht: http://api.eve-central.com/api/marketstat?typeid=17619&usesystem=30000142 - dies ist direkt ein Blick in die API, mit einem Fokus auf Jita. Wir sehen hier direkt die berechneten durchschnittlichen Ankaufs- und Verkaufswerte, zusammen mit dem umgesetzten Volumen. Ich mag diese Art der Darstellung - kann aber auch verstehen wenn Ihr andere lieber mögt. In diesem Beispiel wären das heute folgende (relevante) Werte:

Buy
Sell
Volume 579 Volume 1.249
Average 10.172.677 Average 17.545.776
Max 11.000.021 Min 14.999.999


Im Buy habe ich den Max mit rausgeschrieben - weil dies der Wert ist, zu dem derzeit die besten Buyorders im Markt in Jita liegen. Das bedeutet, wenn wir sofort unsere Hookbil's verkaufen wollen - geht das zu diesem Preis.
Beim Sell habe ich den Min rausgeschrieben, da dies die derzeit günstigste Hookbil SellOrder ist - so dass wir, wenn wir mit etwas Zeit im Gepäck verkaufen wollen, unter diesem Preis unsere HookBil's ansiedeln sollten, wenn wir sie zeitnah verkaufen möchten. Wenn wir den Schnitt zwischen den beiden Werten machen kommen wir derzeit auf 13,000,010 ISK, also grob 13 Millionen ISK pro Hookbil.

Wenn wir mit diesen 13 Millionen erst einmal rechnen, haben wir folgende Werte (basierend auf der obigen Tabelle):
Warzone Control LP ISK Faktor Gewinn ISK / LP
T1 40,000 8,000,000 x 4 5,000,000 ISK 125 ISK / LP
T2 20,000 4,000,000 x 2 9,000,000 ISK 450 ISK / LP
T3 10,000 2,000,000 x 1 11,000,000 ISK 1.100 ISK / LP
T4 5,000 1,000,000 x ½ 12,000,000 ISK 2.400 ISK / LP
T5 2,500 500,000 x ¼ 12,500,000 ISK 5.000 ISK / LP

Dabei unterschlagen wir gerade an dieser Stelle, dass wir ja nur einen Blueprint gekauft haben. Wir müssen also noch die Kosten für die Materialien dazurechnen.

Material Bedarf / Hookbill Jita Average Kosten
Tritanium 20.860 6,11 127454,6
Pyerite 9.288 12,92 120000,96
Mexallon 3.095 62,42 193189,9
Isogen 584 107,41 62727,44
Nocxium 2 581,96 1163,92
Zydrine 2 668,91 1337,82
Megacyte 2 2.021,91 4043,82

Macht gesamt: 509918,46 ISK

Die Produktionskosten und Skills bei der Produktion unterschlage ich in dem Beispiel - sollte man aber im großen Stil natürlich auch mit einrechnen.  Wenn wir diese Summe jetzt noch in die Ursprungstabelle einfliessen lassen kommen wir zu:
Warzone Control LP ISK Faktor Gewinn ISK / LP
T1 40,000 8,000,000
+509.918,46
= 8.509918,46
x 4 4.490.081,54 ISK 112,25 ISK / LP
T2 20,000 4,000,000
+509.918,46
= 4.509.918,46
x 2 8.490.081,54 ISK 424,50 ISK / LP
T3 10,000 2,000,000
+509.918,46
= 2.509.918,46
x 1 10.490.081,54 ISK 1.049 ISK / LP
T4 5,000 1,000,000
+509.918,46
= 1.509.918,46
x ½ 11.490.081,54 ISK 2.298,02 ISK / LP
T5 2,500 500,000
+509.918,46
= 1.009.918,46
x ¼ 12,009.918,46 ISK 4.803,96 ISK / LP


Man erkennt also klar den Unterschied des Gewinns pro LP - je nach dem auf welchem Tier man verkauft.

Dieses Beispiel soll folgendes deutlich machen:

  • Jedes Item, auch die Blueprints, kann zu Geld gemacht werden
  • Es erfordert recht viel Rechnerei um das "beste" Item zu finden
  • Selbst das "beste" Item, ist das gewiss nicht lange
  • Je nach gewählten Item hat man eine hohe Vorlaufzeit für den Cash Out (wenn man beispielsweise direkt Caldari Navy Hookbills' kaufen will, muss man im Zielsystem Merlins und die CY-1 Nexus Chips bevorraten und einfliegen), eine lange Nachlaufzeit (im Fall von Blueprints ist das die Zeit, welche verbraucht wird bis die gewünschten Schiffe vom Band laufen und fertig produziert sind), oder einen geringeren Cash Out (wenn man beispielsweise Implantate holt, welche sehr leicht sind, und dadurch in großen Massen schnell die Trading Hubs erreichen können, weswegen dieser Preis schnell rapide fällt nach einem Dump). 
Ich hoffe, dadurch ist klar geworden welche Überlegungen zumindest ich vor einem LP Dump anstelle. Natürlich kann man das jetzt noch komplexer machen, wenn man die Kosten für Merlins berechnet, oder diese selber herstellt und in das System fliegt, und so an den vielen Variablen Preissegmenten herumspielt - aber ich denke das, worum es geht - der Kern des Geschäfts - ist klar. 


Man erkennt also - es macht Sinn erst dann zu kaufen, wenn die Warzone Control mindestens T4, vielleicht sogar T5 erreicht.

Wie erhöht sich der Warzone Control Status?

Der Warzone Control Status wird dadurch erhöht, dass System der entsprechenden Miliz mit Loyalitätspunkten geupgraded werden. Sofern eine bestimmte Menge an Punkten dadurch erzielt wurde, erhöht sich der übergreifenden Status.

Dies sind durchweg Aktionen, welche sehr viele Loyalitätspunkte verbrauchen. In der Regel werden diese Aktionen von langer Hand - also den größeren Faction Warfare Allianzen - geplant, und dann über die einzelnen FW Corps verteilt umgesetzt, so dass zu einem Tag X etliche Systeme erobert und geupgraded werden, um nach Möglichkeit T5 Warzone Control zu erlangen.

Dieser Status hält dann meist nicht lange an - ich sah noch kein T5, was länger als einige Stunden hielt, noch kein T4, was länger als zwei Tage hielt. Man muss also wissen- wann der Dump losgeht.

Wie erfährt man von den LP Dump Terminen?

Um von einem LP Dump zu erfahren, sollte man in einer aktiven Faction Warfare Corporation sein, welche im Geflecht der großen Allianzen vertreten ist. Über die Allianzen werden die LP Dumps geplant, und meist eine Woche vorher intern bekannt gegeben. Leider ist gerade dabei auch viel Geheimhaltung notwendig - denn wenn der "Feind" weiß, wann ein Dump stattfindet, kann bereits im Vorfeld ein Camp der Route nach Jita errichtet werden, Suicideganks organisiert werden oder generell das Verhalten des Marktes entsprechend manipuliert werden.
Ich empfehle diesbezüglich aktiv, sich einfach in eine große / aktive FW Corp zu begeben und dort Spass zu haben - dann erfährt man über kurz oder lang immer rechtzeitig von den Dumps.

Ich hoffe, das hat diesen Punkt noch etwas genauer erklärt. Sofern weiterhin etwas unklar ist - bitte kommentieren oder fragen, ich werde gern versuchen darauf einzugehen.

Bis dahin,

Warden Zorch

In diesem Beitrag wurde eine Covetor versteckt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen