Donnerstag, 11. Oktober 2012

Was ändert sich mit dem Winterpatch? [Faction Warfare]

Was ändert sich mit dem Winterpatch?


Retribution ist mittlerweile erschienen. Diese Informationen hier sind veraltet. Aktuelles findet Ihr unter http://wardenzorch.blogspot.de/2012/12/guide-factional-warfare-retribution.html

Moinmoin,

wie der ein oder andere ja bereits mitbekommen hat, wird sich mit dem Winterpatch auch das Faction Warfare ändern. Dabei sind die Änderungen recht umfangreich und derzeit nur an vielen verschiedenen Stellen zu finden. Ich versuche diese, insbesondere im Vergleich zum vorherigen Status, aufzuzeigen und etwas näher zu erklären.

Warzone!

1. Warzone Control Tier

Bislang war das "Warzone Control Tier" dafür da, den Preis im LP Shop der jeweiligen Fraktion zu verändern. Dies wird im neuen Patch komplett wegfallen. Anstelle dessen verändert sich die Menge der erhaltenen LP entsprechend des aktuellen "Warzone Control Tier". Dies ist gestaffelt nach folgendem:
  • Warzone Control Tier 1: -50 %
  • Warzone Control Tier 2: +/- 0 %
  • Warzone Control Tier 3: + 75%
  • Warzone Control Tier 4: + 150 %
  • Warzone Control Tier 5: + 225 %

Wenn wir also annehmen, dass ein Minor Plex wie jetzt auch 10.000 LP bringen würde (was derzeit nicht gesichert ist), würde man abhängig vom "Warzone Control Tier" folgende Menge an LP erhalten:
  • Warzone Control Tier 1: 5,000 LP
  • Warzone Control Tier 2: 10,000 LP
  • Warzone Control Tier 3: 17,500 LP
  • Warzone Control Tier 4: 25,000 LP
  • Warzone Control Tier 5: 32,500 LP
Weitere Effekte des Warzone Control Tier sind derzeit noch nicht bekannt.

2. Systemstufe

2.1. Effekte der Systemstufe

Derzeit ist es so, dass man die Systeme einzeln bis auf Stufe 5 upgraden kann, und dadurch einzelne Boni erhält. Dies wird noch weiter verstärkt:
Stufe 1:
  • +5 Stations- Produktions-, Kopier-, ME-, PE-, und Inventionslots
  • 10% Reduktion der Marktsteuer
  • 10% Reduktion der Reperaturkosten
  •  5% Reduktion der Produktionszeit

Stufe 2:
  • +10 Stations- Produktions-, Kopier-, ME-, PE-, und Inventionslots
  • 20% Reduktion der Marktsteuer
  • 20% Reduktion der Reperaturkosten
  • 10% Reduktion der Produktionszeit

Stufe 3:
  • +15 Stations- Produktions-, Kopier-, ME-, PE-, und Inventionslots
  • 30% Reduktion der Marktsteuer
  • 30% Reduktion der Reperaturkosten
  • 15% Reduktion der Produktionszeit
  • 10% Reduktion der Treibstoffkosten für Raumstationen

Stufe 4:
  • +20 Stations- Produktions-, Kopier-, ME-, PE-, und Inventionslots
  • 40% Reduktion der Marktsteuer
  • 40% Reduktion der Reperaturkosten
  • 20% Reduktion der Produktionszeit
  • 10% Reduktion der Treibstoffkosten für Raumstationen

Stufe 5:
  • +25 Stations- Produktions-, Kopier-, ME-, PE-, und Inventionslots
  • 50% Reduktion der Marktsteuer
  • 50% Reduktion der Reperaturkosten
  • 30% Reduktion der Produktionszeit
  • 20% Reduktion der Treibstoffkosten für Raumstationen
  • Möglichkeit einen Cyno Jammer zu installieren

2.1.1. Cyno Jammer?

Der Cyno Jammer ist in der Lage das Erstellen von Cyno-Feldern zu verhindern. Dabei sind jedoch Covert Cynosural Fields weiterhin möglich. Der Cyno-Jammer arbeitet gegen alle Spieler im System – betrifft also auch die Mitglieder der Miliz, welche den Cyno-Jammer aktiviert haben.
Für diese gelten die folgenden Richtlinien:
  • Werden im Faction Warfare LP Store als BPC (Blueprint Copy) gekauft (Die Gesamtkosten sollen dabei zwischen 100 und 140 Millionen ISK liegen)
  • Verfügt über 4 Millionen LP (Ein Viertel des Nullsec Cyno Jammers)
  • Wird aus dem Laderaum eines Schiffes heraus in das Weltall eingesetzt. Man benötigt dafür die Rolle „config starbase equipment“. Dadurch können nur Mitglieder von FW Corporations diesen Jammer einsetzen, nicht jedoch Spieler in der Miliz.
  • Der Jammer braucht 5-10 Minuten Aufladezeit und wird danach für die angegebene Zeitspanne aktiv. ? Diese Zeitspanne ist 1 Stunde
  • Er kann nur verankert werden, wenn der entsprechende Upgrade Level existent ist.
  • Der Cyno Jammer kann nur in direkter Nähe (5-10 km) um den Infrastructure Hub des Systems verankert werden.
  • Der Cyno Jammer wird immer zerstört, sofern die Stufe des Systems unter 5 fällt.
  • Wenn die Lebensdauer des Cyno Jammers abläuft entankert er sich automatisch und zerstört sich.
  • Cyno Jammer werden als Milizobjekte behandelt, so dass die feindliche Miliz sie ohne Risiken abschiessen kann. Neutrale Spieler erhalten dafür Mali auf den Sicherheitsstatus.

2.2. Upgraden eines Systems

Um ein System upzugraden muss man, wie auch bisher, LP in den Infrastruktur Hub eingeben.  Derzeit reichen 150.000 LP aus, um ein System auf Stufe 5 zu bringen. Diese Werte verändern sich, und gleichsam wird ein zusätzlicher Puffer installierbar.
  • Stufe 1: 40.000 LP
  • Stufe 2: 60.000 LP
  • Stufe 3: 90.000 LP
  • Stufe 4: 140.000 LP
  • Stufe 5: 200.000 LP
  • Puffer: 300.000 LP
An dieser Stelle ist für mich noch unklar, ob diese Werte kumulativ, oder ob es Gesamtwerte sind.
Es wird hierbei dann jedoch auch eine zusätzliche Abgabe geben, um die bestehendenen Upgrades zu erhalten. Das wird dann so sein, dass eine Faction ohne Upgrades 0% Abgaben zahlen muss, während eine Faction, die schon Tier 5 erreicht hat, 70-75% der LP an Abgaben zahlen muss.

2.3. Angriff auf ein System

Ein System verliert nun 10% der LP, welche der angreifende Spieler für den Plex erhält. Im alten System waren dies 50%. Demnach nimmt ein Major Plex derzeit 3,000 LP vom System, wo dies im alten System noch 15,000 LP waren. Wenn also ein System mit komplettem Buffer mit 300,000 LP versorgt wurde, braucht man 100 Major Plexes, um das System aller Upgrades zu berauben.
Wenn man ein vulnerable System angreift, erhält man keine LP‘s mehr für die Plexe.  (was eine drastische Änderung des FW sein werden wird)

2.4. Änderungen an den Plexen

  • Der Warp In Punkt wird auf 0-10 km an den Capture Beacon gelegt, so dass das Acceleration Gate keinen so hohen Schutz wie bisher mehr bietet.
  • Die Reichweite des Capture Beacons wird in allen Plexen jetzt 30km betragen
  • Die Contested Range, also ob ein feindlicher Pilot das Laufen des timers verhindert, wird auf den gesamten Deadspace Complex ausgedehnt – also so lange der feindliche Pilot da ist, wird der Timer nicht mehr weiterlaufe.
  • Die Plexe werden überarbeitet um die 4 Größen darzustellen:
    • Rookie (Nur Tech 1 Fregatten, keine Navy, Pirate oder Tech 2)
    • Small (Alle kleinen Schiffe inklusive Navy, Pirate oder Tech 2 Varianten – besonders Fregatten und Zerstörer)
    • Medium (alle Kreuzer, inklusive Navy, Pirate oder Tech 2 Varianten – Battlecruiser Varianten sind dabei jedoch nicht erlaubt.
    • Large (Unbegrenzter Zugang)

2.4.1. NPC in den Plexen

Die Vorteile einzelner Faction NPC gegenüber anderen sollen aufgehoben werden, so dass nicht einzelne Factions Raketen nutzen, wo andere nur Türme haben. Die neuen NPC werden folgende Charakteristika haben:
  • Sehr geringen Schadensoutput: Sie sollen den Spieler töten können, wenn er sich 15 Minuten nicht um sie kümmert, aber ihr Schadenspotential soll so gering sein, dass sie keinen gravierenden Einfluss im PvP haben.
  • Sehr hohe Geschwindigkeit: Egal wie dein Fitting aussieht – sie werden dich kriegen. Keine endlosen Benny Hill Musikszenen mehr!
  • Keine EW: Keine elektronische Kriegsführung irgendeiner Art, da dies das PvP stark beeinflussen würde.
  • Sleeper AI: Die NPC erhalten die AI der Sleeper, sie wechseln also Ihre Ziele gemäß der Gefährdung. Dabei stellte CCP Fozzie noch einmal klar, dass dies primär heisst, dass man einstellen kann wie sehr die NPC denn Drohnen hassen. Dies soll von „Mitglied des „NPC‘s für ethische Behandlung von Drohnen“ Kommitees“ bis hin zu „Drohnen haben meine Eltern getötet was mich in ein Leben als soziopathischen Superhelden gezwungen hat“.
  • Aktiver Tank: Die NPC haben gemäß ihrer Komplexgröße ein aktives Tank. Dieses soll dafür sorgen, dass die Plexe in jeweils passeden Schiffen angegangen werden.
  • NPC stoppen den Timer: So lange NPC im Plex sind, läuft der Capture Timer nicht weiter.
  • Reduktion der Anzahl: Die NPC sollen sequentiell, aber einzeln Spawnen, so dass der nächste NPC in der Regel nicht erscheinen sollte, bevor der letzte getötet wurde.
  • NPC spawnen nur dann, wenn kein PvP passiert: Was demnach bedeutet, dass die NPC AFK Plexer behindern.
  • Klare Angriffsregeln: Dazu gibt es noch keine festen Infos, aber generell sollen die NPC wohl deutlicher darin arbeiten, wie und wen sie angreifen.

2.5. Verteidigung von Plexen

Wenn man defensive Plexe fliegt erhält man LP. Dabei hängt diese Menge vom „contested“ Status des Systems ab, so dass ein System mit 50% contested nur 50% der LP gibt. Dabei wird das Maximum auf 75% festgelegt, so dass die offensive weiterhin wichtig bleibt.

3. Loyalitätspunkteshop

Der Loyalitätspunketshop für das Faction Warfare wird keine variablen Preise mehr haben, sondern statische Preise - so dass man stets genau weiss, welche Cashout Möglichkeit für die eigenen Loyalitätspunkte bestehen. Im Rahmen dessen soll auch das Angebot des Loyalitäspunkteshops aufgestockt und verändert werden, wobei ich mich gerade dabei sehr auf den Release auf dem Testserver freue. Das werde ich mir näher ansehen - und euch natürlich auch darüber informieren. Weiterhin soll auch der Rang innerhalb der Miliz einen Einfluss darauf haben, auf welche Angebote man Zugriff haben soll.

4. Wie wird diese Änderung das Plexen nun verändern?

Dadurch, dass die LP Shops nunmehr generalisiert werden, wird es keinen "LP Dump" nach altem Muster mehr geben. Vielmehr werden die Fronten ein stetes Wechseln darstellen, in welchem Rahmen Systeme häufiger als jetzt geflipped werden. Gerade die Änderung, dass die LP's nicht mehr bei vulnarable Systemen fließen, wird das FW stark beeinflussen. Im Rahmen dessen wird sich auch ändern, welche Schiffe geflogen werden - wenn man sich die neuen Schiffsbeschränkungen für die Plexe ansieht, ist das auch recht offensichtlich. Was ebenfalls dazu kommen wird, ist ein erhöhter Bedarf an T1 Schiffen im FW Gebiet, ein geänderter Bedarf an Modulen, und auch ein verstärktes Angebot zu erwarten, da die Navy Schiffe nunmehr abgeschossen werden müssen, um den Plex durchzufliegen.
Ich denke im Rahmen dessen, werden sich die Kämpfe etwas verhärten, und man wird auch größere Schiffe regelmässiger im FW sehen. Dieser Bedarf an größeren Schiffen wird anfangs einige abschrecken, weswegen vielleicht in der Startphase die Kämpfe immer noch Cruiser - BC basiert sein werden, aber über kurz oder lang werden im größeren Rahmen als bisher Schlachtschiffe Einzug in das FW halten.

Soweit mein derzeitigen Einschätzungen des neuen Systems,

Warden

1 Kommentar:

  1. Super danke für die Infos.
    Gerne noch mehr.
    Gruss und guter Flug.

    AntwortenLöschen