Mittwoch, 17. Juli 2019

Warden Marodiert

Moinmoin,

in letzter Zeit habe ich mal wieder Spaß daran gefunden rote Kreuze abzuknallen. Und was ist da besser geeignet als gleich das praktische mit dem Nützlichen zu verbinden?



Um Steuern und Abgaben in Jita zu reduzieren ist es sicherlich praktisch ein gutes Standing bei der Caldari Navy zu haben. Aus diesem Grund ging es los, Missionen für die Navy zu fliegen.

Dabei habe ich mich bewusst gegen Burner Missionen entschieden, da ich mich mit dieser Thematik noch nicht beschäftigt habe. Ich lege den Fokus also auf die "normalen" T4 Missionen. Auch hier - nicht mit dem Blitz-Ziel, sondern dem Ziel des finalen Abschlusses. Es soll also jedes rote X sterben.

Dazu habe ich meine liebste Cassiopeia dabei, welche in einer Noctis langsam hinter mit her dümpelt und alles einsackt was ich so schönes aus der Hülle schieße. Das ganze natürlich in Verbindung mit einem Mobilen Tractor Unit, und regelmässig ausgetauschten Wegpunkten - damit ich die Missionen abgeben kann und sie dann aufräumt.

Als Schiff der Wahl für die Kampfeinsätze habe ich mir eine Golem ausgesucht. Nicht zu Shiny, aber doch passend aufgebaut, als dass ich die Missionen gut schaffen sollte.

Das Fit was ich derzeit fliege ist folgendes:

[Golem, Squirrel]
Damage Control II
Caldari Navy Ballistic Control System
Caldari Navy Ballistic Control System
Caldari Navy Ballistic Control System

100MN Afterburner II
Large Micro Jump Drive
Missile Guidance Computer II
Pith X-Type Kinetic Deflection Field
Pith X-Type Thermal Dissipation Field
Pith X-Type X-Large Shield Booster
Republic Fleet Target Painter

Drone Link Augmentor II
Cruise Missile Launcher II
Cruise Missile Launcher II
Cruise Missile Launcher II
Cruise Missile Launcher II
Bastion Module I

Large Warhead Rigor Catalyst II
Large Hydraulic Bay Thrusters II

Hobgoblin II x15

Scourge Precision Cruise Missile x9692
Scourge Fury Cruise Missile x12480

Es ist dabei natürlich noch sicherlich Luft nach Oben. Ich habe noch 3 CPU, aber satte 2.825 Power Grid über.

Derzeit nutze ich folgende Taktik.

Ich springe in die Mission. Befinden sich Ziele jenseits von 30km, schalte ich auf, aktiviere den MGCII, schalte den Painter auf und schieße die Feindschiffe vom Kleinsten zum Größten hin weg. Sobald Schiffe dichter als 30km dran sind, aktiviere ich den MJD in Richtung einer Station oder so, dass ich danach in ~100km Distanz zu dem primären Gegnerhorden stehe, und aktiviere meinen Bastionsmodus.

Der passende Tank wird aktiviert, und immer wenn ich mehr als 30% Schildschaden kassiere, wird ein Cycle des Schild Boosters durchlaufen.

Weiterhin werden die Gegner der Größe nach vernichtet. Sollte der Schaden zu groß werden, wird noch einmal Distanz vergrößert mittels des MJD.

Die einzige Grenze an die ich hierbei treffe ist, die Steuerung des Capacitors. Ich muss darauf achten immer genügend Cap für MJD und Schild Booster zu haben, da dieses Fit natürlich nicht Cap Stable läuft. Sollte der Cap ausgehen - ist docken und zurückkommen angesagt, was mit aber kaum noch passiert.

Die Drohnen nutze ich um mir lästiges Kleinvieh vom Hals zu halten - primär Webber / Scrammer. Sollte es zu viel Kleinvieh werden, wechsele ich von den Fury auf die Precision Missiles - und kann damit auch alles an Fregatten aus dem All pflücken.

Mir ist klar - das ist wahrscheinlich weder der schnellste noch der effizienteste Weg für die Missionen - ist jedoch ein Weg der für mich derzeit sehr gut funktioniert.

Ich will mich jetzt noch etwas mit dem Thema Burner Missionen beschäftigen, wobei man dabei wohl für jede Mission ein eigenes Schiff vorhalten sollte. Ich bin gespannt! Generell ist dieser PvE Teil etwas, was ich in EVE bislang sehr wenig getan habe.

Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden!

Fly Reckless,

Euer Warden

Kommentare:

  1. Burner Missionen sind sehr interessant. Allerdings braucht man auch für jeden Gegner ein anderes Schiff.
    Ansonsten sieht der Marauder schon ordentlich gepimpt aus. Hast Du auch schonmal überlegt Abyssal Module einzubauen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Burner Missionen sind noch etwas, in das ich mich (genau wie in die Abyssischen Module) einarbeiten muss. Aber das wird langsam :-) Mühsam ernährt sich das Eichhorn.

      Löschen
  2. Wenn du nicht schnell im Abarbeiten sein möchtest, dann empfehle ich dir die Tengu.
    Cap Stable, AB Und SB an, irgendwas auf 10km orbitten und dann mit Heavy Missiles drauf.
    Einzige Gefahr: Webber NPCs, die aber einfach zuerst weg (klein nach groß) und du darfst nicht vergessen in Bewegung zu sein.

    Hast du deinen Orbit, dann gibt es keine Level 4, die schwer ist. Bei Blockade sollte man ggf. Auf Trigger achten. Oder mehr blinky bauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine Tengu habe ich sogar irgendwo rumliegen. Ich finde derzeit die Version sich mal gar keine Gedanken um Orbit oder ähnliches zu machen mit dem Marodeur sehr sehr entspannend :-)

      Löschen