Mittwoch, 17. Juli 2019

Warden Marodiert

Moinmoin,

in letzter Zeit habe ich mal wieder Spaß daran gefunden rote Kreuze abzuknallen. Und was ist da besser geeignet als gleich das praktische mit dem Nützlichen zu verbinden?



Um Steuern und Abgaben in Jita zu reduzieren ist es sicherlich praktisch ein gutes Standing bei der Caldari Navy zu haben. Aus diesem Grund ging es los, Missionen für die Navy zu fliegen.

Dabei habe ich mich bewusst gegen Burner Missionen entschieden, da ich mich mit dieser Thematik noch nicht beschäftigt habe. Ich lege den Fokus also auf die "normalen" T4 Missionen. Auch hier - nicht mit dem Blitz-Ziel, sondern dem Ziel des finalen Abschlusses. Es soll also jedes rote X sterben.

Dazu habe ich meine liebste Cassiopeia dabei, welche in einer Noctis langsam hinter mit her dümpelt und alles einsackt was ich so schönes aus der Hülle schieße. Das ganze natürlich in Verbindung mit einem Mobilen Tractor Unit, und regelmässig ausgetauschten Wegpunkten - damit ich die Missionen abgeben kann und sie dann aufräumt.

Als Schiff der Wahl für die Kampfeinsätze habe ich mir eine Golem ausgesucht. Nicht zu Shiny, aber doch passend aufgebaut, als dass ich die Missionen gut schaffen sollte.

Das Fit was ich derzeit fliege ist folgendes:

[Golem, Squirrel]
Damage Control II
Caldari Navy Ballistic Control System
Caldari Navy Ballistic Control System
Caldari Navy Ballistic Control System

100MN Afterburner II
Large Micro Jump Drive
Missile Guidance Computer II
Pith X-Type Kinetic Deflection Field
Pith X-Type Thermal Dissipation Field
Pith X-Type X-Large Shield Booster
Republic Fleet Target Painter

Drone Link Augmentor II
Cruise Missile Launcher II
Cruise Missile Launcher II
Cruise Missile Launcher II
Cruise Missile Launcher II
Bastion Module I

Large Warhead Rigor Catalyst II
Large Hydraulic Bay Thrusters II

Hobgoblin II x15

Scourge Precision Cruise Missile x9692
Scourge Fury Cruise Missile x12480

Es ist dabei natürlich noch sicherlich Luft nach Oben. Ich habe noch 3 CPU, aber satte 2.825 Power Grid über.

Derzeit nutze ich folgende Taktik.

Ich springe in die Mission. Befinden sich Ziele jenseits von 30km, schalte ich auf, aktiviere den MGCII, schalte den Painter auf und schieße die Feindschiffe vom Kleinsten zum Größten hin weg. Sobald Schiffe dichter als 30km dran sind, aktiviere ich den MJD in Richtung einer Station oder so, dass ich danach in ~100km Distanz zu dem primären Gegnerhorden stehe, und aktiviere meinen Bastionsmodus.

Der passende Tank wird aktiviert, und immer wenn ich mehr als 30% Schildschaden kassiere, wird ein Cycle des Schild Boosters durchlaufen.

Weiterhin werden die Gegner der Größe nach vernichtet. Sollte der Schaden zu groß werden, wird noch einmal Distanz vergrößert mittels des MJD.

Die einzige Grenze an die ich hierbei treffe ist, die Steuerung des Capacitors. Ich muss darauf achten immer genügend Cap für MJD und Schild Booster zu haben, da dieses Fit natürlich nicht Cap Stable läuft. Sollte der Cap ausgehen - ist docken und zurückkommen angesagt, was mit aber kaum noch passiert.

Die Drohnen nutze ich um mir lästiges Kleinvieh vom Hals zu halten - primär Webber / Scrammer. Sollte es zu viel Kleinvieh werden, wechsele ich von den Fury auf die Precision Missiles - und kann damit auch alles an Fregatten aus dem All pflücken.

Mir ist klar - das ist wahrscheinlich weder der schnellste noch der effizienteste Weg für die Missionen - ist jedoch ein Weg der für mich derzeit sehr gut funktioniert.

Ich will mich jetzt noch etwas mit dem Thema Burner Missionen beschäftigen, wobei man dabei wohl für jede Mission ein eigenes Schiff vorhalten sollte. Ich bin gespannt! Generell ist dieser PvE Teil etwas, was ich in EVE bislang sehr wenig getan habe.

Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden!

Fly Reckless,

Euer Warden

Mittwoch, 10. Juli 2019

12. Juli - Local Chat im Nullsec wird eingeschränkt!!


12. Juli - Local Chat im Nullsec wird eingeschränkt!!


Nach der Downtime am Freitag dem 12. Juli wird der Local Chat im Nullsec sich so verhalten wie im Wurmloch. Bedeutet: Ihr seht nicht mehr wer da ist, wer hinein springt oder geht. Ihr seht nicht wie viele Leute da sind. Ihr taucht nur dann in dem Local Chat auf, wenn ihr etwas schreibt.

Im Spiel ist dies Teil der Drifter Invasion, welche dafür sorgt dass die Kommunikation nicht mehr komplett korrekt funktioniert.

Passt auf euch auf da draußen - nutzt diese Chance - und liebt euren D-Scan!

Fly Reckless,

Euer Warden

Fazit über die Trading Corp

Moinmoin,

vor knapp einem Jahr haben wir die Trading Corp gegründet, und mehr oder weniger aktiv gespielt. In dieser Zeit haben wir es geschafft einen ziemlich guten Überblick über den Markt zu bekommen, und genauso festzustellen, wo die Grenzen eines Marktes liegen. Gerade mit eher wenig Mitgliedern ist es immer mal wieder kompliziert einen Trade Hub füllen zu wollen - dennoch sind genügend Käufer in unserem Hub vorhanden, und die Konkurrenz überschaubar.

Das Startvermögen der Corp konnte sehr gut vermehrt werden, es wurden Assets geschaffen und dazu auch noch Produktionsbereiche aktiviert, welche es uns ermöglichen weiterhin profitabel und mit Freude im Geschäft zu sein.

Kurzum: Ein Erfolg auf ganzer Linie! Das Tag [MONYZ] ist eindeutig gut gewählt gewesen :-)

Fly Reckless,

Warden Zorch

Freitag, 6. Juli 2018

Der erste Monat mit der neuen Corp - ein Resümee

Moinmoin,

der erste Monat mit der neuen Corp ist geschafft, und es ist Zeit ein kleines Resümmee zu ziehen.

Wir haben uns in Ichoriya erfolgreich etabliert. Unsere Market Orders stellen einen guten Teil der Fregatten und T2 Module welche man hier in der Region braucht. Wir haben damit begonnen unsere Kundschaft direkt anzuschreiben und Sie nach ihrem Bedarf in Black Rise zu fragen, und haben entsprechend unser Angebot angepasst.

Wir haben dabei die Angebote aufgeteilt. Ich selber stelle die Schiffe in den Markt, während mein Partner sich um die Module und deren Angebot kümmert.

Wir haben weiterhin einige Investoren gewonnen, und konnten dadurch auch das erste Mal unsere Dividende ausschütten. Warum Dividende? Wir haben ein System entwickelt, bei welchem man Aktien des Unternehmens kaufen kann, und dann jeden Monat eine Dividende der erhaltenen Gewinne erhält. Wir haben damit begonnen dass wir selber Vermögen in das Unternehmen eingebracht haben, und uns selbst anhand dessen Aktien vergeben haben. Das sorgte jetzt nach einem Monat dafür, dass jeder unserer Anteilseigner pro Aktie eine Dividende von satten 412.958,15 erhalten hat.

Und jeder Überschuss, der jenseits der Dividende erzielt wird, läuft natürlich wieder in die Corp. Im Rahmen dessen haben wir das Corp-Vermögen auch richtig gut aufstocken können in diesem ersten Monat.

Doch - das Projekt funktioniert, und es macht spaß!

Derzeit laufen einige Testballons über die Absatzmöglichkeiten bestimmter T2 und Faction Schiffe. Mal schauen wie diese laufen.

Doch nichts gutes ohne etwas spannendes! Wir hatten in der Zeit auch schon einen ganzen Krieg geführt - die Jungs von Marmite haben uns den Krieg erklärt. Das war eine interessante Woche - aber irgendwie kam es nirgends zu einem Engagement. Natürlich haben wir in dieser Zeit dafür gesorgt dass unsere Transporte Corpfremd geflogen wurden damit kein Risiko für einen Kriegsverlust entsteht, aber selbst als wir ein paar mal direkt nach Streit gesucht haben - haben wir keinen gefunden. Wir sind wohl zu weit weg von deren Kernsystemen.

Weiterhin haben wir derzeit mit einigen russischsprachigen Freunden einen kleinen Handelsstreit, bei welchem sie uns versuchen zu unterbieten. Wenn man aber nicht auf den Jita Buy Preis achtet, und sich so einfach manipulieren lässt wie das hier in der letzten Woche passiert, ist das eher Geschäftsfördernd denn Geschäftsschädigend :-)

In diesem Sinne wünsche ich wie immer ein ruhiges

Fly Reckless,

Euer

Warden Zorch

Montag, 4. Juni 2018

CSM Wahlen beginnen heute!



Die Wahlen für das Council of Stellar Management - also die gewählten Vertreter der Spielerschaft, welche aktiv mit CCP für das Wohl des Spiels arbeiten - beginnen heute am 4. Juni um 12:00.

Es gibt viele gute Kanididaten welche zur Wahl stehen. Die Kandidaten werden euch von CSM Wire dargestellt. Ebenso gibt es ein EVE Online Forum zum CSM.

Die Jungs von Talking in Stations haben da auch zu den einzelnen Kanidaten jeweils kurze Features als Podcast gemacht.

Wenn alles richtig geklappt hat, könnt ihr Unter diesem Link eure Wahl durchführen. 

Ihr könnt zwischen 1 und 10 Kandidaten einordnen, wobei der oberste eure erste, der zehnte entsprechend eure letzte Wahl darstellt. Das hat damit zu tun, dass möglichst keine Stimmen verloren gehen sollen sofern einzelne Kandidaten die Schwellen für die Wahl nicht erreichen. 

Ich verzichte an dieser Stelle bewusst darauf einen Favoriten zu benennen oder meine eigene Wahlpräferenz anzugeben. Ich möchte euch nur alle bitten: GEHT WÄHLEN!

Euer,

Wardedn Zorch

Donnerstag, 31. Mai 2018

Ein neuer Anfang

Moinmoin,

manch einer wird es gesehen haben, ich habe mich derzeit aus dem Fraktionskrieg zurückgezogen. Ich möchte die Zeit nutzen, einmal die anderen Aspekte von New Eden kennenzulernen.

Dabei ist die erste Schwelle jetzt der Bereich Handel und Industrie.

Zusammen mit meinem Bruder werde ich eine kleine Corp gründen, mit welcher wir versuchen werden etwas in den Markt einzugreifen, diesen zu verstehen, und erst mal einige ISK an Startkapital erschaffen. Dazu werden wir etwas in das Mission Running gehen um notwendige Standings zu erschaffen, betrachten uns die anderen PvE Aspekte des Spiels, und werden langfristig wieder in einen PvP Bereich zurückkehren.

Ich werde den FW Guide natürlich aktiv halten - und auch weiter über Neuerungen in New Eden und meine Erlebnisse dort schreiben.

Ich freue mich darauf euch die ersten Erfolge der neuen Corp in den nächsten Wochen mitteilen zu können.

Fly Reckless,

Euer Warden